Über dieses Buch
„In dem Roman „Der wunderbare Duft von Orangen“ geht es um die Geschichte von Emily, die wir als Kind kennenlernen und bis in das Erwachsenenalter begleiten.
Der Roman schildert das Erlebte aus der Sicht von Emily mit den Worten und Interpretationen des Autors. Dies, zusammen, ergibt einen voyeuristischen Blick in das Leben eines Menschen mit einer psychischen Erkrankung.
Emily lebt in Extremen und findet sich immer wieder in emotional ausweglosen Situationen wieder. Die Missachtung und Gleichgültigkeit der Gesellschaft, sich nicht einmischen zu wollen, sind Wegbereiter zur menschlichen Tragödie.“
Wer sind wir? Warum sind wir so, wie wir sind? Hatten wir je eine Chance in unserem Leben, eine andere Person zu werden als die, die wir heute sind?
Wir begleiten Emily auf ihrem Weg von der Kindheit zur erwachsenen Frau und werden feststellen, dass wir Kindern häufig die Schuld für ein Fehlverhalten absprechen, aber von den gleichen Erwachsenen einfordern, diese Verantwortung für sich selbst zu übernehmen.
Emilys Geschichte ist beispielhaft für den Umgang mit dieser Fragestellung. Sie ist ein Plädoyer für die kritische Hinterfragung unserer Bewertung von Fehlleistungen von Erwachsenen.
Emily ist ein Mensch, die durch ihre Umwelt zu dem gemacht wurde, was sie ist. Dieser Text ist in Teilen vulgär, spiegelt Sexualität ungefiltert wider und schildert in einer schonungslosen Wortsprache die Realität eines Menschen mit Persönlichkeitsstörung. Lassen wir uns auf Emily ein, um einen Weg einzuschlagen, der uns darüber nachdenken lässt.Die Geschichte basiert auf einer wahren Begebenheit. Emily wurde u.a. mit der Borderline Persönlichkeitsstörung/emotional instabile Persönlichkeitsstörung diagnostiziert.
Details
Autor:
Genre: Lebensgeschichte
Format: Taschenbuch
Länge: 205
ASIN: B0BGNGNXLF
ISBN: 9798355807504
Jetzt bestellen
Vorschau
Disclosure of Material Connection: Some of the links in the page above are "affiliate links." This means if you click on the link and purchase the item, I will receive an affiliate commission. I am disclosing this in accordance with the Federal Trade Commission's 16 CFR, Part 255: "Guides Concerning the Use of Endorsements and Testimonials in Advertising."